Aydana S

 

Aydana S
Jahrgang 1955

Aydana S Wohnte und arbeitet als freischaffende Künstlerin seit 1997 – 2014 in Zell a.H./ Uhb. und wohnt seit Juni 2014 in Nordrach.

„Aus der Farb-Atmosphäre kristallisieren sich allmählich die Form und das Thema. Es ist jedes Mal eine Genesis und ich fühle mich wie eine Schöpferin, die zunächst spielt und dann zur endgültigen Farbstimmung, Form eventuell auch Gestalt oder Thema findet.
So entstehen nie da gewesene, eigene Gebilde, Zyklen.
Mein Anliegen ist es, dass meine Bilder mindestens so etwas wie ein Zentrum ( Herz ) haben, mit dem alle Teile irgendwie verborgen oder offensichtlich in Beziehung stehen. So bedeutet auch mein Künstlername: Mitte der göttlichen Schöpfung!“

„Meine Objekte haben Bezug zu dem, was mir im Leben begegnet, meinen Träumen oder Prozessen.
Ich bewege was mich bewegt und baue es so zusammen, dass es einen Sinn ergibt oder zum Nachdenken ermuntert zuweilen provoziert.“

Signatur Aydana S